Skip to content

Date archive for: November 2015

Die Beastie Boys und ihre Sabotage

Das legendäre Musikvideo zu Sabotage ist gleichzeitig eine Hommage an, und Parodie auf die typischen Polizei-Serien der 70er Jahre. Spike Jonze war der Regisseur. Bei MTV lief das Video zeitweise in der Heavy Rotation. Für die MTV Video Music Awards des Jahres 1994 war Sabotage fünf Mal nominiert, unter anderem als “Video of the Year”, erhielt jedoch keine einzige Trophäe. Sabotage unterlag in allen Kategorien Cryin’ von Aerosmith beziehungsweise Everybody Hurts von R.E.M. MCA stürmte daraufhin in seinem Nathanial-Hörnblowér-Kostüm die Bühne und bezeichnete die Veranstaltung als Farce. Bei der Verleihung im Jahr 2009 wurde Sabotage dann in der Kategorie “Best Video (That should have won a Moonman)” ausgezeichnet.